Logo

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

SCHIMMEL

Die häufigste Ursache für die Schimmelbildung ist Feuchtigkeit. Ursachen für die Entstehung von Feuchtigkeit sind i.d.R. eine unzureichende Beheizung und Lüftung. Bei Schimmelbildung in der Wohnung ist die gbb unmittelbar zu informieren.

Um der Schimmelbildung vorzubeugen, sollte Folgendes beachtet werden:

  • Lüften Sie zwei- bis dreimal täglich. Auch wenn es draußen nebelig oder regnerisch ist, wird in der Heizperiode durch das Lüften Feuchtigkeit abgeführt.
  • Vermeiden Sie Dauerlüften, z. B. durch ganztägiges Kippen des Fensters.
  • Lüften Sie sofort nach dem Duschen oder Baden oder wenn Dampf beim Kochen entstanden ist.

Dezember, Januar, Februar: 4 bis 6 Minuten

März, November: 8 bis 10 Minuten

April, Oktober: 12 bis 15 Minuten

Mai, September: 16 bis 20 Minuten

Juni, Juli, August: 25 bis 30 Minuten